OnAir:

Falko

Falko
OnAir 13:22 Baby Jane ROD STEWART

facebook

Freitag, 17. Februar 2017

53. Münchner Sicherheitskonferenz beginnt

Die Münchner Innenstadt ist seit heute Morgen wieder ein Hochsicherheitstrakt. Am Nachmittag beginnt die 53. Sicherheitskonferenz. Mehrere Straßen rund um den „Bayerischen Hof“ sind daher gesperrt. Die Sperrungen werden bis Sonntagabend aufrechterhalten. Im Umkreis von fünf Kilometern gilt eine Flugverbotszone. Spezialeinheiten sind im Einsatz. Kanaldeckel werden verplombt und Sperrgitter aufgestellt. Auch aufgrund von Demos kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Über 100 Staats- und Regierungschefs sowie Außen- und Verteidigungsministern werden zur Münchner Sicherheitskonferenz erwartet. Es wird auch mehr Polizei als in früheren Jahren im Einsatz sein – bis zu 4.000 Beamte werden eingesetzt.


Die Münchner Konferenz gilt als eines der weltweit wichtigsten Treffen zur Sicherheitspolitik. Konferenz-Chef Wolfgang Ischinger sprach angesichts der weltpolitischen Lage von der spannendsten und kritischsten Konferenz seit vielen Jahren. Die neue US-Regierung von Donald Trump wird mit Vizepräsident Mike Pence und mehreren Ministern dabei sein.


Alle weiteren Infos stehen unter Top Aktuell.

weitere Nachrichten

Kritik: Zu wenige Zollkontrollen in München
Erdweg: Bürgermeister verstorben
Region: Unternehmer sind sehr optimistisch
Dießen: Waldparty aufgelöst - Anlage abzuholen
Stromausfall Starnberger See
Gauting: Gullydeckel gestohlen
FOS/BOS: 31.000 Schüler starten Abitur
Merkel in Trudering
München: Junge stundenlang vermisst
Dießener Wasserwacht: Wenig zu tun
Münchner Hauptbahnhof: Katze legt Verkehr lahm
Fürstenfeldbruck: 3 Verletzte bei Brand
Tödlicher U-Bahn-Unfall
München: Rucksack voll Gold geklaut
Münchnerin in Bergen verunglückt
Schäuble und Söder in München
München: 4. Jahrestag Isarmord
FCB Basketballer gescheitert
Augsburg: Messerattacke bei Grillfest
Einweihung Ortsdurchfahrt Wenigmünchen und Spatenstich
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Verkehrsmeldungen

AB
-

Blitzer

Derzeit liegen uns keine Blitzermeldungen vor

Kabel Frequenzen