OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten
OnAir 23:02 Gleich geht's weiter mit den besten Songs aus 4 Jahrzehnten.

facebook

Freitag, 17. Februar 2017

Erneut S-Bahn-Chaos im Münchner Berufsverkehr

 

Chaos heute Morgen für unzählige Pendler im Großraum München: Die S-Bahn-Stammstrecke in München ist heute Morgen für zweieinhalb Stunden gesperrt gewesen. Gegen 6 Uhr gab es einen Personenschaden beim Hirschgarten, wie die Bundespolizei auf TOP FM Anfrage mitteilte. Ein ICE musste daraufhin evakuiert und abgeschleppt werden. Betroffen waren neben den S-Bahnen auch Regional- und Fernzüge. "Die Auswirkungen sind gravierend, weil an dieser Stelle sämtliche Züge verkehren, die München mit Zielen im Westen und Norden verbinden", sagte ein Bahn-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Einige Züge konnten zwar über das Güterbahnnetz umgeleitet werden. Für viele Reisende bedeutete die Sperrung zwischen den S-Bahnhöfen Laim und Hackerbrücke dennoch lange Wartezeiten.

Auch nachdem der Zugverkehr auf dem betroffenen Streckenabschnitt wieder aufgenommen wurde, dauerte es noch bis zum späten Vormittag, bis alle S-Bahn-Linien wieder fahrplangemäß verkehrten.

Bereits gestern war es auf der Stammstrecke zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Am Nachmittag wurde der Zugverkehr zwischen dem Bahnhof Hackerbrücke und dem Hauptbahnhof für 45 Minuten unterbrochen - ebenfalls wegen eines Notarzteinsatzes. Auch hier mussten Reisende lange Wartezeiten sowie Verspätungen in Kauf nehmen.

 

weitere Nachrichten

Sachliches Gespräch zwischen Schmid und Wiesn-Wirten
München: Brutale U-Bahn-Schläger gefasst
Freimann: Marihuanageruch führt zu Drogenhändler
Vermisste Gröbenzeller Studentin: Handy gefunden
A96: Zeugensuche nach Verfolgungsjagd
Grafrath: Blitzen ist Draufzahlgeschäft
Schnelles Internet Seeshaupt
Gilching: Wohnen auf altem Rathaus
Germering: Star-Anwalt spurlos verschwunden
Ryanair auf Flughafen Memmingen
Krailling: Hälfte von tschechischem Öl abtransportiert
Odelzhausen: Kritik neues Wohngebiet
Dachau: Lehrer erhalten Parkausweis
Wiesn: Gespräch über Bierpreis-Deckelung
Herrschinger Volleyballer in Innsbruck
Münchner Stadtrat entscheidet über Handball-WM
Puchheim: Etwa 100 neue Obdachlose
München: Parkgebühren per Handy bezahlen
München: Silvester-Todesfahrer geht ins Gefängnis
Starnberg: Mehr Partys im Undosa
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Kabel Frequenzen