OnAir:

Andrea

Andrea
OnAir 15:15 For You MANFRED MANN'S EARTHBAND

facebook

Freitag, 17. Februar 2017

Erneut S-Bahn-Chaos im Münchner Berufsverkehr

 

Chaos heute Morgen für unzählige Pendler im Großraum München: Die S-Bahn-Stammstrecke in München ist heute Morgen für zweieinhalb Stunden gesperrt gewesen. Gegen 6 Uhr gab es einen Personenschaden beim Hirschgarten, wie die Bundespolizei auf TOP FM Anfrage mitteilte. Ein ICE musste daraufhin evakuiert und abgeschleppt werden. Betroffen waren neben den S-Bahnen auch Regional- und Fernzüge. "Die Auswirkungen sind gravierend, weil an dieser Stelle sämtliche Züge verkehren, die München mit Zielen im Westen und Norden verbinden", sagte ein Bahn-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Einige Züge konnten zwar über das Güterbahnnetz umgeleitet werden. Für viele Reisende bedeutete die Sperrung zwischen den S-Bahnhöfen Laim und Hackerbrücke dennoch lange Wartezeiten.

Auch nachdem der Zugverkehr auf dem betroffenen Streckenabschnitt wieder aufgenommen wurde, dauerte es noch bis zum späten Vormittag, bis alle S-Bahn-Linien wieder fahrplangemäß verkehrten.

Bereits gestern war es auf der Stammstrecke zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Am Nachmittag wurde der Zugverkehr zwischen dem Bahnhof Hackerbrücke und dem Hauptbahnhof für 45 Minuten unterbrochen - ebenfalls wegen eines Notarzteinsatzes. Auch hier mussten Reisende lange Wartezeiten sowie Verspätungen in Kauf nehmen.

 

weitere Nachrichten

Details: Polizeieinsatz in Münchner Designer-Outlet
München: Sieben EHC-Spieler im Olympia-Kader
Schongau: Lastwagen mit Zug zusammengestoßen
Dieselfahrverbote in München weiter kein Thema
Harlaching: Mann versucht Polizisten Pistole zu entreißen
Neuperlach: Frau von Linienbus erfasst
Dießen: Polizei stoppt Zug wegen Spielzeugpistole
Ermittlungen gegen Regisseur Wedel
Münchner Amoklauf: Waffenhändler geht in Revision
Klinikum Erding macht weiter Defizit
Landkreis LL: Unbekannter spricht weiter Kinder an
FCB 4. in Fußball-Geldliga
Dachau: Betrügerische Rentnerin vor Gericht
Dachau: Forderung nach weniger Parkplätzen
Egmating: Auto erfasst entlaufenes Pferd
Allmannshausen: Taucher bei Unfall schwer verletzt
Markt Schwaben: 56 Verletzte bei Betriebsunfall
ADAC: Staurekord im vergangenen Jahr
München: Demo gegen Sammelabschiebung
Landkreis FS: Unterschriftensammlung gegen Strabs beginnt
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Kabel Frequenzen