OnAir:

Falko

Falko
OnAir 10:07 Breakfast At Tiffany's DEEP BLUE SOMETHING

facebook

Freitag, 17. Februar 2017

Reichsbürger: "Heimatgilde Dachau" wird beobachtet

 

In Bayern gibt es laut Innenminister Hermann etwa 1.700 bekannte Reichsbürger – weitere 1.600 Personen werden geprüft. Auch im Landkreis Dachau gibt es Schwerpunkte, wie der Merkur berichtet. Laut Informationen des Bayerischen Landesamts für Verfassungsschutz trat die sogenannte „Heimatgilde Dachau“ erstmals im November 2015 in Petershausen auf. Sie hat Mitglieder in mehreren Landkreis-Gemeinden – Zahlen gibt es noch nicht. Die Ermittler haben den Verein demnach genau im Visier. Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik nicht als Staat an.

weitere Nachrichten

München: Merkel auf Marienplatz
FC Bayern vs Wolfsburg
Poing: Erdbeben ungefährlich
München: Noch mehr Leihräder aus Fernost
SC Fürstenfeldbruck stellt Insolvenzantrag
München: Warnstreiks bei Postbank
Landsberg braucht weitere Grundschule
Dachauer wollen keine Kaffee-Mehrwegbecher
Aichach: Vertrag für bayerisches Kinderturnfest
Augsburg: Schwabentag 2017 am Samstag
Erdweg: Bürgermeister-Wahl am Sonntag
Olching: Schwerer Verkehrsunfall
Münchner Wiesn: Sexueller Übergriff verhindert
Andechs: Unfall mit Schwerverletzten
München: Entschuldigung beim Prozessauftakt U-Bahnschubserei mit Totem
Karlsfeld: Brand in Shisha-Bar
München: Schwerer Unfall mit Verletzten
München: Kehrmaschine brennt auf Wiesn
Gilching gegen Gautinger Gewerbegebiet
Dachauer Stadtlogo bleibt
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Kabel Frequenzen