OnAir:

Falko

Falko
OnAir 13:22 Baby Jane ROD STEWART

facebook

Freitag, 17. Februar 2017

Reichsbürger: "Heimatgilde Dachau" wird beobachtet

 

In Bayern gibt es laut Innenminister Hermann etwa 1.700 bekannte Reichsbürger – weitere 1.600 Personen werden geprüft. Auch im Landkreis Dachau gibt es Schwerpunkte, wie der Merkur berichtet. Laut Informationen des Bayerischen Landesamts für Verfassungsschutz trat die sogenannte „Heimatgilde Dachau“ erstmals im November 2015 in Petershausen auf. Sie hat Mitglieder in mehreren Landkreis-Gemeinden – Zahlen gibt es noch nicht. Die Ermittler haben den Verein demnach genau im Visier. Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik nicht als Staat an.

weitere Nachrichten

Kritik: Zu wenige Zollkontrollen in München
Erdweg: Bürgermeister verstorben
Region: Unternehmer sind sehr optimistisch
Dießen: Waldparty aufgelöst - Anlage abzuholen
Stromausfall Starnberger See
Gauting: Gullydeckel gestohlen
FOS/BOS: 31.000 Schüler starten Abitur
Merkel in Trudering
München: Junge stundenlang vermisst
Dießener Wasserwacht: Wenig zu tun
Münchner Hauptbahnhof: Katze legt Verkehr lahm
Fürstenfeldbruck: 3 Verletzte bei Brand
Tödlicher U-Bahn-Unfall
München: Rucksack voll Gold geklaut
Münchnerin in Bergen verunglückt
Schäuble und Söder in München
München: 4. Jahrestag Isarmord
FCB Basketballer gescheitert
Augsburg: Messerattacke bei Grillfest
Einweihung Ortsdurchfahrt Wenigmünchen und Spatenstich
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Verkehrsmeldungen

AB
-

Blitzer

Derzeit liegen uns keine Blitzermeldungen vor

Kabel Frequenzen