OnAir:

Mehr Musik Arbeitstag mit

Mehr Musik Arbeitstag mit
OnAir 13:45 Come Back And Stay PAUL YOUNG

facebook

Der TOP FM-Weihnachtsfeier-Knigge

Die Vorweihnachtszeit ist da und mit ihr stehen auch die Firmen-Weihnachtsfeiern an. Wir geben deshalb Tipps, damit Ihr in keine Fettnäpfchen tretet - mit dem TOP FM-Weihnachtsfeier-Knigge:

Der TOP FM-Weihnachtsfeier-Knigge

Muss ich wirklich zur Weihnachtsfeier erscheinen? Heuchelt man Freude über das Wichtelgeschenk? Und muss man das „Du“ vom angeheiterten Chef annehmen? Weihnachtsfeiern im Betrieb können unsere Festtags-Etikette auf eine harte Probe stellen. Wir haben die wichtigsten Regeln für eine gelungene Weihnachtsfeier für Euch zusammengefasst.

Kommen: Erscheinen ist Pflicht, denn das zeigt Eurem Chef, dass Ihr auch bereit seid, einen Teil der Freizeit in die Firma zu investieren. Falls Ihr tatsächlich nicht könnt: Rechtzeitig absagen und einen Grund nennen. Pünktliches Erscheinen zeugt von Respekt, eine freundliche Begrüßung ebenso.

Essen: Hier gilt es die Grundregeln zu beherrschen. Die Serviette gehört auf den Schoss und dort bleibt sie bis zum Ende des Essens – außer man wischt sich den Mund ab. Anschließend wird sie neben und nicht auf dem Teller platziert. Der Chef eröffnet das Essen.

Partner: Ist auf der Weihnachtsfeier auch Euer Partner eingeladen, solltet Ihr diesen den Kollegen vorstellen. Es reicht allerdings nicht, nur kurz den Namen zu nennen. Ein paar Hintergrundinformationen helfen, den Einstieg in ein gemeinsames Gespräch zu erleichtern. Schließlich soll der Partner nicht alleine in der Ecke stehen.

Netzwerken: Die Weihnachtsfeier ist eine gute Möglichkeit, um mit Kollegen zu sprechen, die Ihr sonst eher selten seht. Achtet darauf, dass Ihr Euch nicht immer nur mit den gleichen Leuten unterhaltet.

Flirten: Nein, nein und nochmals nein! Wer mit einem Kollegen anbandelt, während alle anderen zusehen, der wird das auf die eine oder andere Art und Weise immer bereuen. Wer sich ernsthaft zu einem Kollegen hingezogen fühlt, sollte andere Wege finden.

Klatsch und Tratsch: Nach einem Gläschen Sekt in geselliger Runde wird die Zunge schnell lose. Aber: Die Weihnachtsfeier ist kein Ort, um über den Job oder den Chef zu meckern. Und wenn das Essen nicht schmeckt, behaltet Ihr auch das lieber für Euch. Zurückhaltung ist auch bei der Themenwahl angebracht, denn auch wenn die Stimmung ausgelassen erscheint: Die Weihnachtsfeier ist immer noch eine berufliche Veranstaltung. So solltet Ihr zum Beispiel die schüchterne Kollegin nicht zum Gesangsduell auffordern und auch die Themen Sex, Religion, Politik und Euer Gehalt haben hier nichts verloren.

Duzen: Wenn Ihr Euren Chef im normalen Arbeitsalltag siezt, solltet Ihr ihn nicht plötzlich auf der Weihnachtsfeier duzen. Wechselt der Vorgesetzte nach etwas Punsch plötzlich unvermittelt zum Du, wartet am nächsten Tag besser erst mal ab. Womöglich kann sich der Chef gar nicht mehr daran erinnern.

Alkohol: Finger weg von zu viel Alkohol. Denn die ärgsten Missgeschicke geschehen im betrunkenen Zustand. Ein Glas Wein zum Essen oder ein Mixdrink gehen natürlich in Ordnung.

Gehen: Auch wenn Ihr den alljährlichen Plausch unter Kollegen schätzt, spätestens um 24.00 Uhr solltet Ihr Euch persönlich bei allen noch Anwesenden verabschieden. Und beim Chef bedankt Ihr Euch für den netten Abend und die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr.

 

Mehr aus TOP Aktuell

Der Fernseh-Guide zur Weihnachtszeit

Was wäre Weihnachten ohne die schönsten Weihnachtsfilme? Wir haben hier die Must-sees im TV zusammen getragen. Hier erfahrt ihr, wann euer Lieblingsfilm auf welchem Sender läuft!

Deadlines für Pakete zu Weihnachten

Über 88 Prozent der Deutschen kaufen Weihnachtsgeschenke online. Aber wann müsst ihr spätestens bestellen oder Pakete selbst aufgeben, damit diese auch rechtzeitig zum Fest ankommen? Das erfahrt Ihr hier.

Der TOP FM VIP-Skitag

Den perfekten Skitag erleben – inklusive Busfahrt, Weißwurstfrühstück Tagespass und Aprés Ski vom Feinsten - das geht mit uns und der Skischule Müller. Mehr dazu findet Ihr hier:

Kinointerview zu "Zwischen Zwei Leben"

In unseren Kinos ist aktuell unter anderem Kate Winslet in dem Drama "Zwischen Zwei Leben" zu sehen. TOP FM-Kinoexpertin Nina Liebold hat mit der Hauptdarstellerin gesprochen - hier das Video:

Die besten Weihnachts-Apps 2017

Der Advent steht vor der Tür und die Vorfreude auf Weihnachten steigt mit jedem Tag. Damit Euch auch Euer Smartphone auf die Weihnachtszeit vorbereitet, haben wir hier für Euch die besten Weihnachts-Apps zusammengestellt:

Fahrplanwechsel im Dezember 2017

Zum Fahrplan- und Preiswechsel am 10. Dezember erwarten uns zahlreiche Änderungen bei Bus, S-Bahn, Tram und Deutscher Bahn. Wir haben für Euch das Wichtigste hier zusammengefasst:

Was bei Kälte im Auto Sprit frisst

Klimaanlage, Sitzheizung, Scheibenbeheizung - im Winter verbrauchen im Auto jede Menge Sachen extra Sprit. Was genau wie viel Kraftstoff verbraucht und wie Ihr dabei etwas einsparen könnt, erfahrt Ihr hier:

Kabel Frequenzen