OnAir:

Andrea

Andrea
OnAir 13:59 Gleich geht's weiter mit den besten Songs aus 4 Jahrzehnten.

facebook

Tisch-Reservierung für Wiesn 2017

In diesem Jahr startet das Münchner Oktoberfest auf der Theresienwiese am 16. September. Das ist zwar noch ein bisschen hin, aber schon jetzt könnt Ihr Tische reservieren. Hier eine Übersicht.

Tisch-Reservierung für Wiesn 2017

Das 184. Oktoberfest auf der Münchner Theresienwiese geht in diesem Jahr vom 16. September bis zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober. Das heißt: Zweieinhalb Wochen bayerische Tradition auf dem größten Volksfest der Welt feiern. Damit Ihr das in diesem Jahr auch in Eurem Lieblingszelt tun könnt, haben wir eine Auflistung, in welchem Zelt Ihr ab wann einen Tisch reservieren könnt.

 

Armbrustschützenzelt

Im Armbrustschützenzelt könnt Ihr ab dem 3. April um 8:00 Uhr per Fax reservieren. Die Nummer ist die 089 - 23 703 705. Reservierungen, die vorher eingehen, werden lnicht berücksichtigt - eine Anfrage per Mail ist ebenfalls nicht möglich. Die Bearbeitung der Anfrage kann bis zu sechs Wochen dauern.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Augustiner-Festhalle

Die Tisch-Reservierung in der Augustiner-Festhalle ist ab März per Post, Fax und E-Mail möglich. Es wird aber eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro verlangt. Die Bestätigungen werden dann ab Mitte Juni verschickt. Mit dieser erfolgt die Vergabe dann ausschließlich am 6. und 7. September im Stadtbüro der Augustiner Festhalle (Neuhauser Straße 27/ 2. Stock, 80331 München ). Dazu müsst Ihr Euren Personalausweis beziehungsweise Pass vorlegen.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Fischer-Vroni

Wenn Ihr in der Fischer-Vroni einen Tisch für das Oktoberfest 2017 reservieren wollt, geht das ab Mai über die Online-Reservierung.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Hacker-Festzelt

Im Hacker-Festzelt startet die Tisch-Reservierung für die Wiesn 2017 frühestens Ende März. Grund: Es müssen noch die Verordnungen seitens der Stadt München, der Behörden und Konzerne abgewartet werden. Anfragen, die vorher eingehen, werden nicht berücksichtigt.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Hofbräu-Festzelt

Die Tisch-Reservierung im Hofbräu-Festzelt startet am 6. März. Das könnt Ihr ausschließlich über ein Online-Reservierungsformular tun, das sich öffnet, sobald Ihr auf den freien Tag/Bereich klickt. Die Reservierung ist aber nur eingebucht, wenn es eine Bestätigung der Verantwortlichen gibt. Das kann bis zu sechs Wochen dauern. Wenn Ihr schon eine Kundennummer beim Hofbräu-Festzelt habt, könnt Ihr schon jetzt per Mail Eure Reservierung anfragen.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Käfer's Wien's-Schänke

Wenn Ihr das Oktoberfest an einem Tisch in Käfer's Wien's-Schänke feiern wollt, könnt Ihr den ab dem 2. April reservieren. Das Besondere hier: Das Bauernhaus aus Holz wird wieder neu und mit viel Liebe dekoriert und hat deswegen jedes Jahr aufs Neue einen unvergesslichen Charme.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Löwenbräu-Festhalle

Im Löwenbräu-Festzelt beginnt die Tisch-Reservierung am 8. März. Hier könnt Ihr aber übrigens keine Abendplätze reservieren; angeboten werden nur Mittagsplätze unter der Woche (Montag bis Donnerstag zwischen 12:00 und 16:30 Uhr). Dafür müsst Ihr eine Mail an mail@loewenbraeuzelt.de schreiben.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Marstall Festzelt

Ab März beginnt die Annahme Eurer Reservierungswünsche für das Marstall Festzelt. Diese erfolgt ausschließlich über ein Online-Formular. Dort sind dann die verfügbaren Termine einsehbar. Für die Bearbeitung wird bis zu zehn Wochen gebraucht; Absagen werden nicht gesondert verschickt. Wenn Ihr dann doch bis spätestens Ende Mai eine Bestätigungsmail erhaltet, ist dort ein Angebot mit Informationen zur möglichen Menü-Auswahl und ein Aktivierungs-Code enthalten. Wenn der zu zahlende Beitrag nicht im genannten Zeitraum überwiesen wird, verfällt die Reservierung. Der Versand der Unterlagen erfolgt dann ab Anfang August per Express-Kurier.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Ochsenbraterei (Spatenbräu-Festhalle)

Wenn Ihr an einem Tisch in der Ochsenbraterei das Oktoberfest genießen wollt, könnt Ihr ab April 2017 Eure Anfrage per E-Mail schicken an info@ochsenbraterei.de senden. Eine Antwort gibt es dann, sobald die Auflagen und Reservierungsmodalitäten der Stadt München feststehen.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Pschorr-Bräurosl

Für Tische in der Pschorr-Bräurosl könnt Ihr einfach ab sofort eine E-Mail an info@braeurosl.de schicken. Achtet darauf, dass Ihr Eure vollständigen Kontaktdaten angebt und die korrekte Formulierung verwendet. Der Online-Shop zum Vorverkauf der Marken öffnet dann voraussichtlich Mitte Juni.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Schottenhamel

Auch im Schottenhamel könnt Ihr schon jetzt das Anfrageformular für eine Tisch-Reservierung ausfüllen. Wenn Ihr alles vollständig eingetragen und abgeschickt habt, solltet Ihr eine automatische Eingangsbestätigung bekommen. Wenn Ihr dann wirklich dabei seid, erhaltet Ihr auch eine Reservierungsbestätigung. Die Rechnung dazu kommt dann ab Juni per Mail.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Schützen-Festzelt

Um einen Tisch im Schützen-Festzelt zu reservieren, müsst Ihr einfach ein Reservierungformular ausfüllen. Darin wird der Wunschtermin mit Zeit, Bereich, Tischgröße sowie die Anzahl der Tische und der Personen abgefragt. Außerdem könnt Ihr schon ein Menü auswählen, also es ein Bier, ein halbes Hendl, einen 10-Euro-Gutschein oder auch ein Vorspeisenbrettl enthalten soll.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Weinzelt

Für die Freunde von gutem Wein erfolgt die Tisch-Reservierungen ausschließlich über das Onlineformular. Eine Antwort gibt’s dann bis zu sechs Wochen später. Wenn Ihr Rückfragen habt, könnt Ihr die Reservierungsleitung, Frau Eva Hingerl unter der 089 - 290 705 17 erreichen oder per Mail (weinzelt@kuffler.de) kontaktieren.

Mehr Infos gibt es hier.

 

Winzerer Fähndl

Vielleicht habt Ihr schon versucht einen Tisch im Winzerer Fähndl zu reservieren. Aktuell ist das Reservierungs-Portal aufgrund der enormen Zahl der Anfragen gesperrt – und eine Reservierung ist wirklich nur darüber zugelassen; Anfragen per Fax, Post oder andere E-Mail-Adressen werden also gar nicht bearbeitet. Zudem könnt Ihr auch momentan auch nicht auf die Warteliste setzen lassen. Die eingegangenen Anfragen können frühestens Anfang Juni bestätigt werden.

 

Zusätzlich wichtig für alle Münchner:

In fast allen Zelten gibt es wieder ein München-Kontingent - da sind vor allem Angebote für die Sams-, Sonn- und Feiertage drin. Informationen gibt es bei den einzelnen Zeltbetreibern.

Mehr aus TOP Aktuell

Die TOP FM – Top 100

Neu auf 106.4 TOP FM  - die TOP 100. Jeden letzten Freitag im Monat spielen wir 100 Songs zu einem ganz bestimmten Thema. Diesen Freitag ein Motto, passend zu Fasching...

Faschingskostüm-Trends dieses Jahr

Schon im November hat der Fasching offiziell begonnen, doch erst jetzt setzt er zum großen Finale an. Die Feiermöglichkeiten sind auch dieses Jahr wieder riesig. Das Wichtigste dabei egal wo: das perfekte Kostüm! Inspirationen bekommt ihr hier:

Besondere Reise: Umzug der "MS Utting"

Vom Ausflugsdampfer am Ammersee zur Kulturstätte in München – die „MS Utting“ wird von Stegen zur stillgelegten Eisenbahnbrücke nach Sendling transportiert. Die Route des spektakulären Schwertransports und weitere Infos - hier:

THE TREE of Münsing

Eine über 100 Jahre alte Eiche, wird gerade zum Facebook-Star. Die Seite „THE TREE of Münsing“ hat mittlerweile über 1000 Likes. Immer mehr Menschen fotografieren den Baum:

Sexualstraftäter gesucht

Wer kennt diesen Mann? Er hatte sich in einer S-Bahn vor den Augen eines Jugendlichen sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Alle weiteren Infos hier.

Fasching in Stadt und Land

Der Fasching geht auch bei uns in Stadt und Land so langsam in seine Hochphase. Hier findet Ihr alle großen Faschingsbälle, -umzüge und Co., bei denen Ihr bunt, schrill und ausgelassen feiern könnt:

Kinointerview mit Keanu Reeves

Ein nettes Haus, ein Hund und eine Menge Zeit: John Wick wollte sich eigentlich zur Ruhe setzten. Gott sei Dank für alle Kinofans kommt ihm da aber ein alter Auftragskiller-Kollege dazwischen. Hier findet Ihr das Interview mit Keanu Reeves.

DER VEREIN DER WOCHE

Wir suchen Euch! Ihr seid Mitglied in einem Verein? Wollt Euren Verein bekannter machen? Auf die besondere Arbeit aufmerksam machen, die Euer Verein leistet? Dann bewerbt Euch jetzt hier:

Soziale Netzwerke am Arbeitsplatz

Viele neigen dazu, beim Arbeiten mal schnell einem Freund oder einer Freundin eine WhatsApp-Nachricht zu schicken oder dem Kollegen ein witziges Bild bei Facebook zu zeigen. Was das für Konsequenzen haben kann - hier:

Umbau Sendlinger-Tor Bahnhof

Schon bald wird der Münchner Bahnhof Sendlinger Tor zu einer riesigen Baustelle. Ab wann Ihr wo mit Einschränkungen rechnen müsst, und die Einzelheiten zum Projekt erfahrt Ihr hier:

Kabel Frequenzen