Starnberger B2-Tunnel: Feuerwehr bekommt Wünsche erfüllt

Große Freude bei den Feuerwehren in Starnberg. Bund, Freistaat und das Staatliche Bauamt Weilheim werden all ihre Wünsche für den Brandschutz im neuen B2-Tunnel erfüllen. Das berichtet der Starnberger Merkur. Unter anderem wird der Bund eine Brandbekämpfungsanlage für mehrere Millionen Euro bezahlen und so den B2-Tunnel sowohl für die Autofahrer als auch für die Feuerwehrkräfte bei potenziellen Einsätzen sicherer machen.