Dachau: Sprengung Geldautomat – Gasflasche gefunden

Nachdem unbekannte Täter letzte Woche Donnerstag einen Geldautomaten in Dachau gesprengt haben, konnte jetzt die dazu verwendete Gasflasche gefunden werden. Ein Spaziergänger hat sie gestern am Ufer des Karlsfelder Sees entdeckt. Die Polizei ist sich sicher, dass die Flasche verwendet worden war, um den Geldautomaten in Dachau zu sprengen. Beute machten die Täter nicht. Aber sie haben wohl die Gasflasche während der Zeit von Sonntag, 10.11.19, gegen 17.00 Uhr bis zur Auffindezeit am Montag, 11.11.19, gegen 10.15 Uhr, dort abgelegt. Wer am Karlsfelder See in diesem Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet hat, soll sich bei der Kripo Fürstenfeldbruck unter der 08141/6120 oder jeder anderen Polizeidienststelle melden.