11 wichtige Tipps für den Urlaub daheim

Die Osterferien machen in diesen Zeiten für das gesellschaftliche Leben nicht mehr so den Unterschied, wie in normalen Zeiten. Aber für viele Menschen sind sie trotzdem besonders, denn sie haben frei, aber die Urlaubsreise wurde gestrichen. Jetzt heißt es also Ferien daheim. Damit diese Zeit trotz Ausgangsbeschränkungen erholsam und etwas Besonderes für Euch wird, haben wir hier für Euch die 11 wichtigsten Tipps für den Urlaub zuhause zusammengestellt.

1. Ihr seid für den Job nicht erreichbar. Wenn euch niemand im Italienurlaub anrufen würde, sollen sie das auch jetzt nicht tun. Ihr habt Urlaub!

2. Plant eure Tage. Im Urlaub steht Ihr ja auch nicht auf und sagt: "Keine Ahnung, was ich heute mach." Selbst wenn es nur am Pool liegen ist, ihr habt was vor. Also nehmt euch auch konkret etwas für eure Urlaubstage daheim vor. Entspannung gehört ja trotzdem dazu.

3. Im Urlaub geht es darum, raus aus dem Alltag zu kommen, etwas Neues zu erleben und zu entspannen. Und das geht auch zu Hause. Brecht eure Routinen auf!

4. Das geht schon in der Früh – verändert die Morgenroutine. Frühstückt anders als normal - macht einen ausgiebigen Brunch, kocht euch Eier, oder macht ein English Breakfast.

5. Nehmt Euch besondere Aktivitäten vor. Im Urlaub lernt Ihr gern die fremde Sprache? Dann macht doch einen Online-Sprachkurs. Ihr liebt es fremde Speisen auszuprobieren? Dann kauft doch einfach exotische Lebensmittel ein. Ihr könnt auch einen Online-Kochkurs machen.

6. Ihr könnt ein Krimidinner veranstalten. Online gibt es dazu kostenlose Angebote. So wird das Familienessen am Küchentisch eine außergewöhnliche Erfahrung.

7. Macht doch ein schönes Picknick. Bereitet alles vor, wie für den Park. Gegessen wird halt im eigenen Garten oder auf dem Balkon. Schmeckt trotzdem und ist ein schönes Erlebnis.

8. Legt einen Wellnesstag ein. Mit Gesichtsmasken, Peelings, und gesunden Drinks.

9. Macht eine Weinverkostung! Holt euch verschiedene Weine, die ihr noch nicht kennt. Online findet ihr genügend Informationen zu den Weinen, um dann über den Geschmack fachsimpeln zu können.

10. Macht euch einen schönen Abend mit euren Freunden. Was jetzt schon sehr viele Menschen gelernt haben, ein schöner Videochatabend mit Freunden ist eine feuchtfröhliche Angelegenheit.

11. Als letzter Tipp: Gönnt Euch was! Im Urlaub würdet ihr euch auch etwas gönnen, als macht das auch zuhause. Bestellt Essen, holt euch die neuesten Video-on-Demand-Filme oder kauft exquisite Lebensmittel. Knausert einfach nicht. Ihr habt doch schließlich Urlaub!