1860 München muss im Pokalfinale ran

1860 München kämpft morgen um den Titel des Bayerischen Verbandspokals. Im Finale des Toto-Pokals treffen die Löwen um 14 Uhr im Grünwalder Stadion auf die Würzburger Kickers. Zuschauer sind keine zugelassen – das Spiel wird aber live im Bayerischen Fernsehen übertragen. Da Würzburg als Aufsteiger in die 2. Liga schon automatisch beim DFB-Pokal dabei ist, sie die Münchner auch schon qualifiziert, selbst wenn sie verlieren. In der erste Runde des DFB-Pokals geht es dann schon eine Woche später gegen Erstligist Frankfurt.