1860 steht in der Hauptrunde des DFB-Pokals

Jubel bei den Löwen-Fans: Weil die Würzburger Kickers am Abend durch einen 5:1-Sieg gegen Aschaffenburg das Finale des Toto-Pokals erreicht haben, steht 1860 München schon vorzeitig in der Hauptrunde des DFB-Pokals. Die Würzburger sind durch den Aufstieg in die 2. Liga nämlich schon qualifiziert und so ist es egal wie das Spiel am Samstag ausgeht, das ab 14 Uhr im Bayerischen Fernsehen live zu sehen ist. Die Löwen empfangen dann schon eine Woche später am 12. September Bundesligist Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal.