200 neue Radlparkplätze in Schwabing

Die Stadt München arbeitet weiter daran fahrradfreundlicher zu werden. Hier im Westen von Schwabing werden deshalb 200 neue Parkplätze für Fahrräder gebaut. Das hat Baureferat beschlossen. Etwa 140 davon sind in der Ainmillerstraße zwischen Habsburger- und Kursfürstenplatz geplant. 40 weitere kommen im Bereich der Herzog- und Römerstraße. Die restlichen Radlparkplätze kommen dann vor den Supermarkt an der Schleißheimer Straße. Das ganze Vorhaben geht aber auch auf Kosten der Autos – insgesamt 23 Autoparkplätze müssen für die Fahrräder weichen.