23-Jähriger stirbt bei Unfall auf A99

Bei einem Unfall auf der A99 bei Grasbrunn im Landkreis München ist am Wochenende ein 23-Jähriger gestorben. Der Mann, der aus den Niederlanden stammte, verlor am frühen Samstagmorgen die Kontrolle über sein Auto. Laut der Polizei überschlug er sich mit seinem Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Ein nachfolgender 33-Jähriger fuhr mit seinem Fahrzeug in das Autowrack. Der Rettungsdienst brachte ihn und den Beifahrer des tödlich Verunglückten mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus.