2,5 Milliarden Euro für Schulen und Kitas

Die Stadt München will in den nächsten Jahren weitere 2,5 Milliarden Euro in die Schulen und Kitas der Stadt investieren. Für das 3. Schul- und Kitaprogramm hat das Baureferat 30 Maßnahmen vorgeschlagen. In den letzten Jahren hat die Stadt schon 4 Milliarden Euro für das Programm in die Hand genommen. Dazu soll es auch ein Pilotprojekt geben, was die Parkplätze angeht. Stellplätze für Autos werden deutlich reduziert und die für Fahrräder deutlich erhöht. Insgesamt entstehen durch die drei Bauprogramme 40.510 zusätzliche Schulplätze, 179 Kitagruppen, 179 Sporthalleneinheiten und 10 Schwimmhallen. Heute befasst sich der Stadtrat mit dem Thema.