A8: Fahrzeugpanne endet tödlich

Ein wirklich tragischer Unfall hat zu einer Sperrung der A8 bei Sulzemoos geführt. Ein Auto war heute Richtung Stuttgart wegen einer Panne auf dem Seitenstreifen liegen geblieben. Den beiden Insassen fiel nach einiger Zeit auf, dass ihr Warndreieck umgeweht worden war. Der Beifahrer wollte es wieder aufstellen und lief hin. Genau in dem Moment löste sich der Anhänger eines Sprinters, kam auf den Standstreifen und erfasste den Mann. Der verstarb noch an der Unfallstelle. Seine Mitfahrerin wurde leicht verletzt. Warum sich der Anhänger gelöst hat, muss ein Gutachten klären. Die A8 war für rund 45 Minuten komplett in Richtung Stuttgart gesperrt.