A9: Lastwagen fährt bei Holledau in Polizeiauto

Bei einem Unfall auf der A9 bei Holledau wurden in der Nacht zwei Polizisten verletzt. In einer Baustelle wollten die beiden ein Pannenfahrzeug absichern, als ein Lastwagen mit Anhänger auf ihren Dienstwagen auffuhr. Das Polizeiauto wurde zerstört. Die beiden Polizisten kamen ins Krankenhaus. Die A9 in Fahrtrichtung München war zwischen der Anschlussstelle Langenbruck und dem Dreieck Holledau für drei Stunden voll gesperrt.