A9: Schwerer LKW-Unfall sorgt für Chaos

Ein Unfall zwischen Pfaffenhofen und Allershausen hat heute Morgen ein großes Verkehrschaos auf der A9 in Fahrtrichtung München ausgelöst. Ein LKW war da auf einen anderen aufgefahren. Der LKW-Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt, musste von der Feuerwehr befreit werden und kam in einem Hubschrauber schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Autobahn war für fast anderthalb Stunden komplett gesperrt. Teilweise staute es sich auf 15 Kilometer. Der Gesamtschaden dürfte bei ca. 30 000 Euro liegen.