A94: Mitfahrer lassen verletzten Fahrer zurück

Im Landkries Ebersberg sucht die Polizei sucht nach Hinweisen zu einem seltsamen Unfall auf der A94. In der Nacht auf Sonntag gegen kurz vor 1 Uhr ist da ein 26-jähriger Dorfener mit seinem BMW von der Fahrbahn abkommen – und zwar in der Ausfahrt Markt Schwaben. In der Rechtskurve prallte er gegen die Aufpralldämpfer. Er wurde im stark beschädigten Auto eingeklemmt und musste schwer verletzt von der Feuerwehr befreit werden. Zeugen sagten aus, dass direkt nach dem Unfall mindestens zwei Männer aus dem Wrack kletterten, den Fahrer zurückließen und wegrannten. Auch ein Polizeihubschrauber konnte sie nicht mehr finden.