Alice Cooper hat ersten Joint mit Jimi Hendrix geraucht

Vier Jahrzehnte ist Alice Cooper ja bekanntlich schon clean und trinkt keinen Alkohol. Das war aber nicht immer so. In einem Interview hat er jetzt über seine erste Erfahrung mit Drogen geredet und erzählt: seinen allerersten Joint habe er mit niemand anderem als Gitarrenlegende Jimi Hendrix geraucht. Damals waren wir zwar nur eine kleine Highschool-Band, trotzdem haben sie uns ins Hotelzimmer eingeladen, so der Schock-Rocker. Laut ihm habe Hendrix nach dem ersten Joint dann angeblich gesagt, dass sie in einem Raumschiff seien. Spricht dafür, die Finger davon zu lassen.