Allershausen: Erneuter Lkw-Unfall auf A9

Fünf Lastwagen sind heute vormittag auf der A9 bei Allershausen in Richtung Nürnberg ineinander gekracht. Einer der Fahrer sei bei dem Auffahrunfall mittelschwer verletzt worden, zwei weitere erlitten leichte Verletzungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Unfall ereignete sich in Richtung Nürnberg kurz nach der Anschlussstelle Allershausen. Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt. Auch die Schadenshöhe ist noch unklar. Wegen der Landung zweier Rettungshubschrauber musste die Fahrbahn vorübergehend komplett gesperrt werden. Der Verkehr staute sich laut Polizei zwischenzeitlich auf rund sieben Kilometer.