Polizei, Festnahme, © Bayerische Polizei

Allershausen: Pfandschmuggler auf A9 geschnappt

Die Polizei hat einen Pfandschmuggler auf der A9 bei Allershausen im Landkreis Freising gestoppt. Der Fahrer hatte am Sonntag rund 26.000 Flaschen mit falschem Etikett dabei. Das macht rund 6500 Euro Pfand. Die Kripo Erding ermittelt nun wegen Urkundenfälschung gegen den 45-Jährigen. Weil der Mann allerdings auf Bewährung vorbestraft war, muss er nun hinter Gitter.