Andechs: Führerloses Monowheel kracht in Radler

Ein führerloses Monowheel hat in Andechs im Landkreis Starnberg einen Radfahrer getroffen und verletzt. Ein Mann war am Wochenende mit dem elektrischen Gefährt, dass nur aus einem großen Rad besteht, unterwegs, als er die Kontrolle verlor und absteigen musste. Das Monowheel fuhr weiter einen Berg herunter und traf einen Rennradfahrer, der verletzt ins Krankenhaus musste. Der Fahrer des Monowheels machte sich einfach aus dem Staub. Die Polizei bittet um Hinweise. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 1,90m groß, schlank und schwarz gekleidet. Außerdem trug er einen schwarzen Helm mit Visier.