Andechs: Neuer Steg in den Ammersee

Nach rund 100 Jahren ist es endlich wieder so weit – in Andechs gibt es wieder einen Steg in den Ammersee. Der ehemalige Bürgermeister Karl Roth hatte den Bau vor fünf Jahren angestoßen – jetzt solle der Steg ein Ort zur Erholung sein, so Roth zum Merkur. Nur der Name kann für Verwirrung sorgen – er heißt nämlich „FKK-Steg“. Für Nackerte allein ist der Steg allerdings nicht gemacht. FFK steht in diesem Fall für „Für König Karl“ in Anlehnung an das große Engagement vom ehemaligen Bürgermeister.