Anti-Schnarch-Gadgets

60 Prozent aller Männer und 40 Prozent aller Frauen schnarchen. Wenn der Partner neben einem nachts schnarcht ist das nicht nur sehr nerven- und schlafraubend, sondern auf Dauer auch ungesund.

Wir schnarchen, weil im Schlaf sich unsere Muskeln entspannen, auch im Mund. Bei Schnarchern passiert das so stark, dass sich sogar die Atemmuskeln verengen. Also das Atmen wird schwieriger, das Zäpfchen und die Gaumensegel fangen an zu flattern und voila: man schnarcht

Was man dagegen tun kann? Ganz einfach. Es gibt viele Gadgets, die das Schnarchen verhindern sollen.

Anti-Schnarch-Gurt

Durch ein rundes Polster am Rücken verhindert es, dass man auf dem Rücken schlafen kann. Das ist meist der Auslöser oder Verstärker des Schnarchens. Kaufen kann man den Gurt ab 40 €.

Anti-Schnarch-Brustgurt

Ein anderes Gadget, das einen davon abhält sich auf den Rücken zu drehen, ist der Anti-Schnarch-Brustgurt. Er gibt einem eine kleinen Stromschlag, falls man sich auf den Rücken drehen möchte. Der Brustgurt kostet 59,99€.

Schnarch-Stopp-Uhr

Das Armband registriert Schnarchlaute und sendet leichte Impulse, sodass das Schnarchen unterbrochen wird. Die Armbanduhr gibt es ab 17,29 €.

Anti-Schnarch-Kinnriemen

Ein weiterer Auslöser für das Schnarchen kann das Schlafen mit dem offenen Munde sein. Dieser Gurt wird um den Kopf gebunden und hält den Mund zu, sodass man nur durch die Nase atmen kann. Der Preis liegt bei 16,99€.

Anti-Schnarch-Kissen

Wem ein Gurt um den Brustkorb oder den Kopf zu umständlich ist, kann auf diese Kissen zurückgreifen. Durch eine Wölbung verleitet es einen den Kopf auf die Seite zu drehen, da es so angenehmer ist zu schlafen. Der Preis liegt bei 73,99 €.

Anti-Schnarch-Nasenclip

Dieses Gadget sieht aus wie ein Nasenring, den man von Kühen kennt, hat aber einen anderen Zweck. Er verhindert das Ihr oder Euer Partner nachts aufgrund flatternder Nasenflügeln anfängt zu schnarchen. Die Nasenclips gibt es ab 12,95 €.