Appell der Münchner Feuerwehr: Wer Brandmelder hört, bitte anrufen

Die Münchner Feuerwehr bittet aktuell nochmal ausdrücklich darum – wer einen Brandmelder hört, soll sie sofort anrufen. Grund ist ein Fall heute früh in der Au. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatte einen Rauchmelder gehört aber erst nach einer halben Stunde die Feuerwehr gerufen. Als die ankam war der Melder bereits still und die Suche gestaltete sich schwierig. Ein Feuerwehrmann merkte vor einem Balkon aber schließlich doch, dass es nach einem Brand roch. Ein 84-Jähriger lag dort am Boden und konnte schließlich gerettet werden. Eine Serviette auf dem Herd hatte den Rauchmelder ausgelöst.