Augsburg: Betrunkener Autofahrer nimmt Polizei die Vorfahrt

In Augsburg hat ein betrunkener Autofahrer ausgerechnet einer Polizeistreife die Vorfahrt genommen. Die konnte zwar noch rechtzeitig bremsen. Hat ihn dann aber kontrolliert und festgestellt, dass der Mann betrunken am Steuer saß. Er musste pusten und sein Atemalkoholwert lag bei 2,2 Promille.