Auto fährt auf Verkehrsinsel und überschlägt sich

Glück im Glück hatte ein Rentnerpaar in Germering im Landkreis Fürstenfeldbruck. Ein 84-Jähriger fuhr gestern Mittag im Kreisverkehr auf der Unteren Bahnhofstraße. Dabei fuhr er allerdings gegen den Baum auf der Verkehrsinsel, sodass sich das Auto überschlug und auf dem Dach liegenblieb. Zum Glück verletzten sich der Mann und seine 92-jährige Frau nur leicht. Der Wagen war hingegen komplett hinüber. Der Sachschaden wird auf etwa 18.000 Euro geschätzt.