Auto in Haager Weiher versenkt

Richtig Pech hatte gestern Abend ein 58-jähriger Mann aus dem Landkreis Freising. Er hatte sein Auto in der Nähe des Haager Weiher geparkt – und zwar an einer leicht abschüssigen Stelle. Er stellte es ordnungsgemäß ab. Als er aber noch was aus dem Auto holen wollte, löste er aus Versehen den Schalthebel und das Auto rollte in Richtung des Weihers und versank dann auch darin. Es musste von der Feuerwehr geborgen werden.