Autos in Landsberg aufgebrochen – Schaden über 100.000 Euro

In Landsberg sucht die Polizei nach Autoknackern. Auf dem Gelände eines Autohauses am Penzinger Feld haben sie in der Nacht auf Montag insgesamt elf Autos aufgebrochen. Dann haben sie Navigationsgeräte, Lenkräder, Airbags und Kombiinstrumente aus ihren Halterungen gehebelt. Der Schaden soll im sechsstelligen Bereich liegen. Die Polizei hofft nun auf Hinweise von Zeugen.