B471 vier Tage bei Dachau gesperrt

Große Einschränkungen für Autofahrer im Landkreis Dachau. Die B471 wird über das Brückenwochenende komplett gesperrt und zwar zwischen der Ausfahrt Günding und der B304 bei Dachau. Ab Mittwochabend wird die Asphaltschicht erst abgetragen und dann bis Montagfrüh durch einen Flüsterasphalt ersetzt. Umleitungen werden eingerichtet. Da im Anschluss aber auch noch Leitplanken erneuert werden, bleibt die B471 bis Anfang Juni immer in Abschnitten von jeweils 500 Metern halbseitig gesperrt. Die Bundesstraße bleibt dann aber in beide Richtungen befahrbar.