Basketball-Bundesliga unterbricht Spielbetrieb bis auf Weiteres

Die Basketball-Fans des FC Bayern müssen vorerst auf Spieler ihrer Mannschaft verzichten. Die Basketball-Bundesliga setzt ihren Spielbetrieb wegen der Coronavirus-Pandemie bis auf Weiteres aus. Auf einer außerordentlichen Versammlung der Clubs am Donnerstag in Stuttgart stimmten die Verantwortlichen der Vereine einstimmig für eine Unterbrechung der Saison. Anders als im Eishockey wird die Spielzeit damit noch nicht komplett abgesagt.