Bauzaun fliegt auf vorbeifahrenden Sportwagen

Zur falschen Zeit am falschen Ort: Das trifft am besten auf die Situation gestern Abend in Gilching im Landkreis Starnberg zu. Um kurz nach 18 Uhr war ein Porschefahrer im Gewerbegebiert unterwegs. Durch einen heftigen Windstoß wurde ein Bauzaun auf die Straße geweht und krachte in das 140.000 Euro teure Auto. Die rechte Seite und das Stoffverdeck wurden beschädigt. Laut dem Fahrer liegt der Schaden bei über 10.000 Euro, schriebt die Polizei.