Bayerisch ist der schönste Dialekt Deutschlands

Auf Platz eins hat es ein Dialekt geschafft, der in ganz Deutschland bekannt ist: bayerisch. Das haben die Leserinnen und Leser des Deutschlandweiten Reisemagazins TRAVELBOOK entschieden. Insgesamt wurde während des Voting-Zeitraums von vier Wochen über 109.806 Mal abgestimmt. Demnach ist bayerisch ein Dialekt, den auch die meisten Menschen sofort zuordnen können. Dabei ist nicht nur der Klang der Sprache, etwa durch das rollende „r“, besonders. Auch viele Redensarten des bayerischen Dialekts wie beispielsweise „Ja, mei!“ oder „So a Schmarrn!“ haben es zu überregionaler Bekanntheit geschafft. Nicht nur die TRAVELBOOK-Leser haben sich übrigens für den Dialekt ausgesprochen: Auch die UNESCO hat sich 2009 für das Bayerische eingesetzt und die „bairische“ Sprache als gefährdet und damit schützenswert eingestuft, wie auf der Seite des „Förderverein Bairische Sprache und Dialekte“ zu lesen ist.