Bayerisches Kabinett: Weitere Lockerungen im Tourismus an Pfingsten

Das bayerische Kabinett hat heute den Weg für Lockerungen im Tourismus freigemacht. Am Pfingstwochenende dürfen in Regionen mit stabilen Corona-Zahlen Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze für Touristen öffnen. Staatskanzleichef Herrmann erklärte außerdem, dass Beherbergungsbetriebe auch die Innengastronomie und Wellnessbereiche für Übernachtungsgäste öffnen dürfen. Herrmann sprach des Weiteren von Lockerungen für Laien- und Amateurensembles. Ab dem 21. Mai dürfen diese wieder proben, sofern die Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 liegt.