Berg am Laim: Sportfreunde kommen wieder zusammen

Joggen gehen oder ein paar Fitness-Kurse zuhause – während der Corona-Beschränkungen hat sich Sport meistens auf Einzelsportarten oder die eigenen vier Wände beschränkt. Aber seit Montag kann man ja auch wieder mit bis zu 20 Menschen Sport treiben. In München-Berg am Laim beginnt deshalb wieder das Projekt „Mein Stadtteil bewegt sich“. Alle Sportfreunde können wieder jeden Mittwoch zusammenkommen. Ganz gleich ob Quigong, Fußball oder Tanzen – jeder der mag kann mitmachen. Und das auch ohne Anmeldung. Voraussetzung ist nur, dass das Wetter mitspielt.