Bestürzung nach der Bluttat in Hanau

Bei uns in der Region sind die Menschen bestürzt – über die Bluttat gestern Abend in Hanau, bei der ein Mann zehn Menschen getötet haben soll. In München soll es um 19 Uhr auf dem Odeonsplatz eine Gedenkveranstaltung für die Toten stattfinden. Schon um 18.30 Uhr findet eine Mahnwache vor dem Rathaus in Fürstenfeldbruck statt. CSU-Chef Markus Söder hat das Gewaltverbrechen von Hanau mit elf Toten als menschenverachtende Tat verurteilt. Er hat die Trauerbeflaggung an allen staatlichen Dienstgebäuden in Bayern angeordnet. Die Gemeinden, Landkreise und Bezirke wurden gebeten, in gleicher Weise zu verfahren.