Betrunken auf Kreisverkehr gefahren

Ein 29-jähriger Betrunkener aus dem Landkreis München hat einen schlimmen Unfall gebaut. Er war gestern Abend auf der Ortsumfahrung von Grafing im Landkreis Ebersberg unterwegs, bemerkte einen Kreisverkehr zu spät und rauschte drüber. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 29-Jährige hatte Glück und wurde nur leicht verletzt. Seinen Führerschein ist er aber erstmal los, da ein Alkotest vor Ort über 2 Promille ergeben hat.