Betrunkener randaliert am Feuerwehrhaus der FFW Notzing

Im Landkreis Erding hat ein ziemlich betrunkener Mann einen großen Schaden am Feuerwehrhaus Notzing hinterlassen. Der 36-Jährige schlug mit einer Holzlatte mehrere Scheiben der Rolltore, ein Türfenster und im Gebäude dann einen Steckdosenschalter kaputt. Die Polizei konnte ihn dann festnehmen. Ein Atemalkoholtest ergab 2,8 Promille. Warum er randaliert hat – dazu hat der Mann bisher keinen Grund genannt.