Bis 2030: Frei von fossilen Brennstoffen?

Bis 2030 frei von fossilen und anderen Energieträgern zu sein – das ist das Klimaschutzziel, das sich der Landkreis Ebersberg im Jahr 2006 selbst gesetzt hat. 15 Jahre später und schon mitten drin in der letzten Dekade vor dieser Ziellinie stellt sich die Frage, wie dieses Ziel realistisch noch erreicht werden soll. Dabei liegen die Handlungsempfehlungen auf dem Tisch. Etwa in Form des Meilensteinplans, 2016 erarbeitet und 2021 aktualisiert.

Zum Gelingen des Klimaziels tragen alle Menschen im Landkreis bei. Nötig sind nicht nur Investitionen in Anlagen für erneuerbare Energien, in moderne Stromnetze, Speicher und Produktionstechniken. Auch müssen unter anderem noch weit mehr Häuser als bisher so saniert werden, dass sie weniger Heizungsenergie brauchen und die Wärme besser nutzen.