Bon Jovi war bei Aufnahmen zu „Under Pressure“ dabei

Jeder Musiker fängt mal klein an – auch Superstars wie Jon Bon Jovi. Der hat aber auch schon in jungen Jahren so einiges erlebt, wie er jetzt in einem Interview erzählt hat. Als er 18 Jahre alt war, war er mal als Laufbursche in einem Aufnahmestudio und musste putzen, aufräumen oder Kaffee kochen. Dafür war er aber eines Abends im Studio als Queen-Frontmann Freddy Mercury und David Bowie an dem gemeinsamen Song „Under Pressure“ gearbeitet haben. Was er da gesehen habe, würde ihm niemand glauben, so Bon Jovi. Allerdings verriet er auch nicht genau was er denn so gesehen hat.