Brand an der Grundschule Markt Schwaben

Ein Feuer im Untergeschoß der Grundschule Markt Schwaben hat gestern Nachmittag einen Schaden von mindestens 40.000 Euro ausgelöst. Verletzt wurde dabei niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus, da es innerhalb von kurzer Zeit dreimal gebrannt hat. Um kurz nach 17 Uhr musste die Feuerwehr zur Schule ausrücken. Auf dem Gelände brannte eine Mülltonne und ein weiteres Feuer war im Fahrradkeller. Gegen 17:30 Uhr wurde dann noch ein Brand am Alten Feuerwehrhaus gemeldet, hier wurde jedoch nur geringer Sachschaden an einer Regenleitung im Außenbereich festgestellt. Wer etwas verdächtiges gesehen hat, soll sich bitte bei der Polizei melden.