Brandstifter legen im Landkreis Landsberg mehrere Feuer

Im Landkreis Landsberg hatte es die Feuerwehr in den letzten 24 Stunden gleich mit mehreren Brandstiftungen zu tun. Zuerst hat am frühen Abend eine Feldscheune bei Dießen gebrannt, die dadurch komplett zerstört wurde. Hier könnte ein Silvesterböller das Feuer ausgelöst haben. In Landsberg hat es dann später um kurz nach 11 Uhr und nachts um kurz vor 2 Uhr gebrannt. Der oder die Täter setzten einen Altpapiercontainer und fünf Mülltonnen in Brand. Die Feuerwehr konnte schlimmeres verhindern. Der Schaden liegt bei insgesamt über 10.000 Euro. Die Polizei hofft auf Zeugen und Hinweise.