Brückentage 2022 – holt das Maximum aus eurem Urlaub

Bei vielen fängt jetzt schon die Urlaubsplanung für das kommende Jahr an. Und in vielen Firmen gilt bei den Urlaubsanträgen, wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Daher haben wir für Euch hier eine Übersicht mit allen Brückentagen im kommenden Jahr, und erklären euch, wie Ihr das Maximum aus Euren Urlaubstagen herausholt.

Januar

4 Urlaubstage – 9 Tage frei

Wenn ihr euch im Januar den 03.01, 04.01, 05.01 und 07.01 freinehmt macht ihr aus 4 Urlaubstagen insgesamt 9 freie Tage. Denn der 06.01 ist der Feiertag Christi Himmelfahrt. Also hättet Ihr mit den Wocheneden vom 01.01 bis zum 09.01 frei.

März:

4 Urlaubstage – 9 Tage frei

Am Dienstag, den 8. März, habt Ihr dank des Weltfrauentages frei. Wenn Ihr euch dazu noch den Rest der Woche, also den 07.03, 09.03, 10.03 und 11.03 Urlaub nehmt habt Ihr mit den beiden Wochenenden vor und nach der Woche vom 05.03 bis zum 13.03 komplett frei.

April:

8 Urlaubstage – 16 Tage Frei

Im April könnt Ihr aus nur 8 Urlaubstagen 16 freie Tage machen. Denn der 15.04. und der 18.04. sind Osterfeiertage. Wenn ihr also vom 11.04. bis 14.04. und dann noch mal vom 19.04. bis 22.04. Frei nehmt, habt Ihr mit den Wocheneden vom 09.04. bis zum 24.04. komplett frei.

Mai:

4 Urlaubstage – 9 Tage frei

Auch im Mai könnt Ihr durch nur einen Feiertag Eure freie Zeit mit wenigen Urlaubstagen maximieren. Denn am Donnerstag, den 26.05 ist Christi Himmelfahrt. Wenn Ihr Euch dazu Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag Urlaub nehmt habt ihr mit den Wochenenden vom 21.05 bis zum 29.05 frei.

Juni:

4 Urlaubstage – 9 Tage frei

Das Gleiche auch im Juni. Am Donnerstag, den 16.06 ist Fronleichnam, wodurch Ihr, wenn Ihr die restlichen Tage der Woche Urlaub nehmt habt ihr vom 11.06 bis zum 19.06 insgesamt 9 Tage frei.

Oktober:

4 Urlaubstage – 9 Tage frei

Der wohl bekannteste Feiertag ist der Tag der Deutschen Einheit am 03.10. Der fällt nächstes Jahr auf einen Montag. Wenn Ihr Euch die restlichen 4 Tage der Woche frei nehmt könnt Ihr dann mit den Wochenenden 9 freie Tage bekommen.

November:

4 Urlaubstage – 9 Tage frei

Der November startet direkt mit einem Feiertag, denn am Dienstag, den 01.11, ist Allerheiligen. Wenn Ihr Euch zusätzlich den Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag freinehmt, könnt Ihr in Kombination mit den Wochenenden aus 4 Urlaubstagen insgesamt 9 freie Tage machen.

Dezember:

4 Urlaubstage – 9 Tage frei

Im Dezember ist das ja immer so eine Sache mit den Feiertagen, da an Weihnachten und Silvester es in den meisten Betrieben unterschiedlich geregelt ist. Sicher ist jedoch der 2. Weihnachtsfeiertag, also der 26.12, fällt auf einen Montag. Wenn Ihr Euch also den Rest der Woche freinehmen könnt, bekommt Ihr aus 4 Urlaubstagen 9 freie Tage bis es dann im nächsten Jahr wie gewohnt weiter geht.

 

Alle Feiertage des Jahres 2022 auf einen Blick:

  • Neujahr: 01.01.2022 (Samstag)
  • Heilige Drei Könige: 06.01.2022 (Donnerstag)
  • Karfreitag: 15.04.2022 (Freitag)
  • Ostern – Ostermontag 18.04.2022 (Montag)
  • 1. Mai – Tag der Arbeit: 01.05.2022 (Sonntag)
  • Christi Himmelfahrt: 26.05.2022 (Donnerstag)
  • Pfingsten – Pfingstmontag: 06.06.2022 (Montag)
  • Fronleichnam: 16.06.2022 (Donnerstag)
  • Friedensfest (nur Augsburg): 08.08.2022 (Montag)
  • Mariä Himmelfahrt (nicht überall): 15.08.2022 (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10.2022 (Montag)
  • Allerheiligen: 01.11.2022 (Dienstag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12.2022 (Sonntag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12.2022 (Montag)