BUND: Lasst den Bienen ihre Nahrung

Bei einem Spaziergang in der Natur leuchten jetzt noch an vielen Stellen die gelb-silbrig glänzenden Weidenkätzchen. Auch wenn es verlockend ist davon einen Strauß pflücken, ruft der BUND Naturschutz (BN) zu Zurückhaltung auf. Für Bienen und Schmetterlinge sind die Kätzchen eine wichtige Nahrungsquelle. Sowohl die männlichen als auch die weiblichen Weiden-Kätzchen haben am Grund jeder Einzelblüte Nektardrüsen. Für Wildbienen, Honigbienen, Hummeln, sowie eine Vielzahl von Schmetterlingsarten stellen frühblühende Weidenarten die erste wichtige Nahrung im Jahr dar.