Christbaumsaison: Startschuss fällt in Markt Indersdorf

In Markt Indersdorf im Landkreis Dachau wird heute offiziell die neue Christbaumsaison eingeläutet. Und die gute Nachricht: Christbäume in Bayern werden auch in diesem Jahr nicht teurer. Bereits im achten Jahr hielte sich der Preis von 18 bis 24 Euro pro Meter Nordmann-Tanne, sagt der Verein Bayerischer Christbaumanbauer. Jedes Jahr werden in Bayern etwa vier Millionen Christbäume verkauft. Die Nordmann-Tanne sei mit einem Anteil von 80 Prozent die häufigste Wahl der Bayern. Um 9.30 Uhr wird Forstministerin Michaela Kaniber mit der bayerischen Christbaumkönigin Andrea Meier aus Markt Indersdorf symbolisch den ersten Baum fällen.