Corona: Bayern plant vorerst keine Schulschließungen

Die Schulen in Bayern sollen zum Ende der Faschingsferien am kommenden Montag ganz normal öffnen. Sie sehe noch keine Notwendigkeit, wegen des Coronavirus Schulen zu schließen, sagte Gesundheitsministerin Huml heute. Das bayerische Kultusministerium hat derweil über die Vorgehensweise an Schulen informiert. Bei Verdachtsfällen nimmt die Schulleitung Kontakt mit dem zuständigen Gesundheitsamt auf und informiert die Betroffenen und Erziehungsberechtigten. Über weitere Maßnahmen entscheidet das Gesundheitsamt.