Corona-Streitigkeiten unter Nachbarn

In der Fasanerie in München musste die Polizei jetzt einen Corona bedingten Streit unter Nachbarn schlichten. Gestern Abend kam eine 45-jährige Münchnerin mit einer asiatischen Staatsangehörigkeit nach Hause. Vor ihrer Wohnungstür wurde sie auf einmal von ihrem Nachbarn mit Desinfektionsmittel besprüht und dabei rief er mehrfach das Wort „Corona“. Zudem bedrohte er sie. Sie alarmierte die Polizei, die die Situation beruhigen konnte. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.