Dachau: HeDAH sucht weitere Hebammen

Eltern, die ein Kind erwarten, werden es kennen. Es ist unglaublich schwierig eine Hebamme zu finden. Im Landkreis Dachau gibt es dafür die Koordinationsstelle HeDAH. Die vernetzt werdende Eltern mit Hebammen – so bekommen die Eltern definitiv eine Antwort und die Hebammen müssen nicht so viele Anfragen bearbeiten. Und die HeDAH sucht gerade neue Geburtshelferinnen, die sich dem Netzwerk anschließen wollen. Das Gute – das Angebot wird vom Freistaat bezahlt. Weder die Eltern, noch die Hebammen müssen dafür etwas bezahlen. Alle Infos zum Angebot findet Ihr hier.