Dachau: Landratsamt setzt mehr Schulbusse ein

„In den ersten Schultagen kommt es immer zu Unsicherheiten und Gedränge in den Schulbussen“ – so das Dachauer Landratsamt. Denn man habe viele Rückmeldungen bekommen, dass die Busse teilweise überfüllt sind. Und da justiert das Landratsamt jetzt nach. Die Schulbuslinie 3, die von Weichs nach Markt Indersdorf fährt, bekommt eine zusätzliche Verstärkung. Ein Kleinbus mit 17 Plätzen hilft jetzt die Situation zu entspannen. Für die MVV-Linien 785, 728 und 729 von Bergkirchen nach Markt Indersdorf hoffe man diese Woche auch neue Verstärkerfahrten einzurichten, so das Landratsamt.