Dachau: Pfarrer über Monate hinweg erpresst

Mehr als elftausend Euro. So viel hat ein 30-Jähriger von einem katholischen Pfarrer aus dem Landkreis Dachau erpresst. Über drei Monate hinweg hat er damit gedroht, Videos zu veröffentlichen, die die Homosexualität des Geistlichen zeigen sollten. Der Pfarrer war eingeschüchtert und zahlte. Der Erpresser muss das Geld jetzt zurückzahlen und bekam vom Dachauer Schöffengericht ein Jahr und zehn Monate auf Bewährung.