Dachau: Tipps zum „World Restart A Heart Day“

Heute ist World Restart A Heart Day und wusstet Ihr, dass der Song „Yellow Submarine“ von den Beatles Leben retten kann? Der kann einem helfen, eine richtige Herzdruckmassage durchzuführen. Denn der Song hat genau den richtigen Rhythmus dafür, wie Alexander von Freyburg erklärt. Er ist Chef der Notaufnahme am Helios-Klinikum in Dachau. Bei einem Herzstillstand solle man immer zuerst den Brustkorb beobachten. Bewegt er sich nicht, heißt es – sofort die 112 rufen und eine Herzdruckmassage beginnen, bis der Sanka eintrifft. Und wer dabei „Yellow Submarine“ im Kopf summt, bleibt automatisch im Rhythmus.